Badmintschläger Test – Was ist bei der Auswahl wichtig?

Eine der offensichtlichsten und häufigsten Fragen, die sich jeder Badmintonspieler stellen wird, ist, was sind die Dinge, die er beachten muss, wenn er einen Badmintonschläger kaufen will. Einfach im Handumdrehen einen Schläger auszuwählen, ist nie eine gute Idee. Es gibt ein paar Bereiche, auf die man achten muss, bevor man einen Schläger auswählt. Wählen Sie die richtige Marke – Heute ist der Markt mit unzähligen Badminton-Marken wie Head, Carlton, Victor, Wilson und Yonex gefüllt. Obwohl alle Marken gut sind, ist es aber immer am besten, zu prüfen, welche zum eigenen Budget passt und dann entsprechend zu kaufen. Es ist auch gut, Kundenbewertungen zu lesen, bevor man sich für die Marke entscheidet.

Gewicht und Schwerpunkt des Schlägers im Vergleich

badmintschläger testÜberprüfen Sie das Gewicht – Überprüfen Sie immer das Gewicht des Schlägers, bevor Sie in ihn investieren. Man sollte nicht mit dem Diktum gehen, dass ein schwerer Schläger mehr Kraft erzeugt. Ein Badmintonspieler sollte immer einen Schläger kaufen, den er halten und bequem damit spielen kann.

Betrachten Sie die Gewichtsverteilung des Schlägers – Badmintonschläger sind im Allgemeinen von 3 Typen, nämlich kopflastig, gleichmäßig ausgewogen und leicht. Der Head Heavy Style ist kraftvoller als der Head Light Schläger. Sie wird jedoch durch die langsamere Schlägerkopfgeschwindigkeit ausgeglichen. Für das Einzelspiel kann ein Badmintonspieler einen kopflastigen Schläger bevorzugen, während für Doppelspieler sogar ausgewogene und leichte Schläger bevorzugt werden in einem Badmintonschläger Test. Tatsächlich sind selbst Balance-Schläger ideal sowohl für Einzel- als auch für Doppelspieler, wie man bei badminton-tricks.de sehen kann.

Hohe Saiten haben eine bessere Leistung und Kontrolle. Profis verwenden Saitenspannungen, die stärker als 26 Pfund sind, während für einen Amateurspieler Spannungen zwischen 23-26 Pfund ausreichend sein sollten. Wenn es um den Griff geht, ist er in drei Typen erhältlich – G3, 4 und 5. Es ist die Größe G3, die am häufigsten verwendet wird. Für diejenigen, die neu in diesem Bereich sind, ist G3 größer als 4 und 5. Der G4-Griff ist auch eine gute Wahl, da der Spieler die Größe des Griffs erhöhen kann, indem er seinen Lieblingsgrifftyp hinzufügt, ohne den ursprünglichen Griff abzunehmen.

der passende Badmintschläger für die eigene Spielweise – Anfänger oder Profi

Einen idealen Badmintonschläger zum ersten Mal auszuwählen, kann eine gewaltige Aufgabe sein. Das ist etwas ganz Besonderes. Nicht alle Spieler haben den gleichen Spielstil. Vor der Auswahl eines Schlägers sollte sich der Spieler fragen, ob er ein Kontroll- oder Machtspiel spielen möchte, da er nicht beide in einem einzigen Schläger haben kann. Hier ist der Schlüssel der Spieler sollte das Gefühl haben, dass der Schläger, den er wählt, der richtige für seinen Stil ist, d.h. seinen Körperbau und die Art und Weise, wie er den Schläger schwingt. Folgen Sie einfach der oben genannten Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn Sie sich für einen Badmintonschläger entscheiden und Sie werden definitiv nichts falsch machen. Genießen Sie das Badmintonspiel von ganzem Herzen, indem Sie den richtigen Schläger in der Hand halten. Obwohl der Schläger eine wichtige Rolle spielt, aber er wird dich nur dann zu einem guten Spieler machen, wenn du dich an genau das gewöhnt hast, was du hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.